Inhaltsbereich

Netzanschluss Gas

Hausanschluss Gas Gasanschluss

Sie wollen in Halle bauen oder investieren und möchten einen Netzanschluss haben? Sie beabsichtigen eine Veränderung der Installationsanlage in Ihrer Wohnung oder Ihrer Firma? Der Netzanschluss Ihres Hauses/ Objektes muss umverlegt werden oder soll wiederhergestellt werden?

Bitte beachten Sie, dass die Angaben zum geplanten Standort des Hauses so exakt wie möglich erfolgen sollten. Bitte nennen Sie uns auch eine Telefonnummer, damit wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können.

Hausanschluss

Wir errichten für Sie einen Hausanschluss nach Ihren Wünschen und berücksichtigen auch technische und gesetzliche Erfordernisse. Besonders interessant ist der Mehrsparten-Hausanschluss. Alle gewünschten Medien werden von unseren Spezialisten durch nur eine Kernbohrung in Kellerwand oder Bodenplatte des Hauses installiert. Dadurch ist ein geringer Platzbedarf für alle Übergabeplätze im Anschlussraum garantiert.

Anmeldung Netzanschluss

Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig,
etwa 8 Wochen bevor Sie die Anschlüsse benötigen,

  • per E-Mail an: anschluesse@netzhalle.de,
  • per Post an Energieversorgung Halle Netz GmbH, Postfach 100 160, 06140 Halle.
Netzanschlussvertrag

Zur Bestätigung Ihres Antrages auf einen Netzanschluss, schließen wir mit Ihnen einen Netzanschlussvertrag ab. Dieser regelt alle relevanten technischen und kommerziellen Bedingungen für die Installation und Inbetriebsetzung Ihres Netzanschlusses.

Mustervertrag - Netzanschlussvertrag/ Gas-Niederdruck

Mustervertrag - Netzanschlussvertrag/ Gastransportnetz

Mehrspartenhausanschluss

Jedes Haus muss mit Strom, Wasser, Erdgas, Fernwärme oder einem Telefonanschluss versorgt werden. Mit dem Mehrspartenhausanschluss (MSH) der Energieversorgung Halle Netz GmbH erfolgt die Abdichtung aller Versorgungsleitungen dauerhaft und in klarer spartenspezifischer Trennung sowie zusätzlicher elektrischer Isolierung in nur einer Kernbohrung durch die Kellerwand oder durch die Bodenplatte in Ihr Haus. Dadurch ist ein geringer Platzbedarf für alle Übergabeplätze im Keller oder Anschlussraum gewährleistet.

Schnell, sauber, kostengünstig
Komplettleistung aus einer Hand!

Im Gegensatz zum Einzel- oder gemeinsamen Anschluss aller Gewerke braucht der Mehrspartenhausanschluss einen auf alle Medien angepassten Graben. Mit seinem flexiblen Rohrleitungssystem ist eine relativ unabhängige Verlegung der einzelnen Medien vom Haus bis zur Grundstücksgrenze oder sogar bis zur Hauptleitung möglich. Die notwendigen Versorgungsleitungen müssen nur noch durch die dafür im System vorgesehenen Leerrohre geschoben werden, ohne dass erneute Tiefbauarbeiten anfallen.

Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie mehrere Versorgungsmedien in einem Zuge in Ihr Haus bringen. Die ausführende Firma muss nur eine Baugenehmigung zu beantragen. Alles in allem ist der Mehrspartenhausanschluss eine schnelle, saubere, unkomplizierte und kostengünstige Anschlussmöglichkeit für unsere Kunden aus einer Hand.

Geringer Aufwand - geringe Kosten
Effizienz für unsere Kunden

Die Medien für den Mehrspartenhausanschluss sollten zeitgleich beantragt werden. Achtung! Der Einbau eines MSH in die Bodenplatte muss rechtzeitig vor Fertigung der Bodenplatte beantragt werden.

Bitte wenden Sie sich

  • per E-Mail an anschluesse@netzhalle.de oder
  • per Post an Energieversorgung Halle Netz GmbH, Abt. NV, Postfach 100 160, 06140 Halle.

Alle relevanten Verordnungen und Bedingungen für den Netzanschluss finden Sie hier.